Historie 2017-07-28T22:37:10+00:00
Sven Hafner - Inhaber von Hafner Bestattungen

Sven Hafner – Inhaber von Hafner Bestattungen

Historie – Vom Schreinereibetrieb zum Bestattungshaus für Uhingen, Göppingen und Umgebung

Das Familienunternehmen existiert bereits seit über 50 Jahren. Den ersten Grundstein legte Ernst Hafner, als er im Jahre 1953 eine Schreinerei in der Oberdorfstraße in Uhingen übernahm. Neben den täglichen Schreinerarbeiten kümmerte er sich auch um Bestattungen vor Ort. Danach übernahm sein Sohn Rudi Hafner 1984 als gelernter Schreinermeister den Betrieb seines Vaters und spezialisierte sich zunehmend auf Bestattungen. 2007 trat Sven Hafner in den elterlichen Betrieb ein. Im November 2015 vollendete er seine Ausbildung zum geprüften Bestatter. Im Laufe der Jahre wurde die ehemalige „Schreinerei Rudi Hafner“ in Uhingen mehr und mehr bekannt unter dem Namen „Hafner Bestattungen“.

Seit März 2016 „Hafner Bestattungen“

Seit März 2016 ist Sven Hafner nun Geschäftsführer von „Hafner Bestattungen“. Angefangen mit einem einfachen Büro in den Räumen der Schreinerei in der Oberdorfstraße erweiterte er das Bestattungshaus auf die gegenüber liegende Straßenseite. Hier sind nun helle und freundliche Räumlichkeiten für Beratungsgespräche in angenehmer Atmosphäre ebenso vorhanden wie Ausstellungsräume für Särge, Urnen und weiteren Pietätsbedarf.

Als Familienunternehmen in dritter Generation ist Hafner Bestattungen verbunden zu seiner Heimatstadt Uhingen und legt großen Wert auf eine vertrauensvolle Betreuung.

Fragen? Einfach anrufen (0 71 61) 93 93 81 oder kontaktieren. Jederzeit für Sie erreichbar.